Ein Blick zurück, einer nach vorne, und ein herzliches Dankeschön...

 

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende, und ich möchte auf ganz persönliche Art zurückblicken...

 

Wenn der Körper manchmal nicht mehr so mitspielt, wie man das gerne möchte, dann kommt ein Punkt wo man seinem Umfeld offene Worte schuldet und das möchte ich an der Stelle tun. Ich lebe seit vielen Jahren mit einem bereits fortgeschrittenem Stadium von Arthrosen in mehreren Bereichen meines Körpers, und so gibt es mal mehr, mal weniger Phasen in denen der Schmerz mein ständiger Begleiter ist. Es fällt mir oft schwer, in Zeiten eines akuten Schubes aktiv am Pferd zu arbeiten, und so haben mich zwei kurz aufeinander folgende Bandscheibenvorfälle zu Beginn des Jahres auch dazu gezwungen, etwas leiser tu treten. Ich danke meinen Kunden für ihr Verständnis dafür.

Mit immer wiederkehrenden Zuschriften von interessierten Pferdebesitzern zu meinen Kernthemen, die ich aber räumlich nicht erreichen kann, beschloss ich einen Richtungswechsel vorzunehmen um auch diese Menschen erreichen zu können.

Der erste Schritt war, eines meiner Vortragsthemen in Buchform zu verfassen und ich freue mich, dass "Basiswissen über die Muskulatur des Pferdes - Muskulatur verstehen - Training optimieren" in den wenigen Monaten seit Fertigstellung bereits bis weit über die österreichischen Grenzen verbreitet wurde. Ich danke meinen Lesern für das Interesse an diesem so wichtigen Thema!

 

Aus meiner Arbeit direkt am Pferd und aus persönlichen Erfahrungen mit den Besitzern und Besitzerinnen wurde die "Schwer in Ordnung" - Trainingsserie geboren.

Damit möchte ich all jenen ein "Werkzeug" in die Hand geben, die beispielsweise nicht die Möglichkeit haben einen fixen Trainer Vorort zu haben oder denen es aus finanziellen oder logistischen Gründen nicht möglich ist Kurse zu besuchen und dennoch praxisbezogen lernen möchten.

Mein Ziel war, Videoclips  zu produzieren, die in verständlichen und sinnvoll aufgebauten Lernschritten von jedem nachvollziehbar und umsetzbar sind. Dabei war mir wichtig, die Clips praxisbezogen zu machen, und den sogenannten Freizeitreiter mit seinem "Freizeitpferd" anzusprechen. Mit dem Bewusstsein, dass ein Lehrfilm den Trainer Vorort zwar nie zur Gänze ersetzen kann, möchte ich dennoch ein Stück Wegbegleiter sein, neue Inspiration geben, mein Wissen teilen und Hilfestellung rund um das Thema Pferd, seine Gesundheit und Ausbildung nach meinen Gesichtspunkten geben - fachlich fundiert, effizient und von den Kosten erschwinglich.

Ich wollte die Clips professionell gedreht, geschnitten und produziert haben, und bedanke mich auf diesem Wege herzlich bei meinem Produzenten Lukas Erhart (http://www.erhart.eu/dienstleistungen/videoproduktion) . Danke, für deine Professionalität und dass du immer gute Laune und Geduld zum Dreh mitbringst!

Die Clips sind ganz bewusst mit Kaltblutpferden gedreht um zu zeigen, dass JEDES Pferd im Rahmen seiner Möglichkeiten tolle Leistungen zeigen kann und ich möchte damit vielleicht dem Einen oder Anderen die "Scheu vor der Dressur" nehmen.

Mir ist wichtig, dass auch  Fehler gezeigt und das Filmmaterial nicht nur für das Auge des Betrachters "schön" beschnitten wird, denn sie passieren jedem. Aus jedem Fehler lernt man und macht eine Erfahrung.

Wir konnten dieses Jahr 3 Lehrfilme fertigstellen und sie über den Webshop dieser Seite zur Verfügung stellen. Dabei möchte ich mich bei Ing. Michael Knapp (http://www.knapp-it.co.at/) für die Programmierung der Seite und den reibungslosen technischen Ablauf bedanken.

 

Meine Facebook-Seite www.facebook.com/Hippovital ist  gewachsen und ich freue mich über aktuell 500 Likes. Ich freue mich über jeden einzelnen, da sie von Menschen kommen, die sich mit meiner Arbeit beschäftigt haben. Ich gehöre nicht zu den "Powerpostern", die jeden Tag präsent sein müssen, um Likes "haschen" und teils gar aufdringlich danach fordern. Wenn mir ein Thema am Herzen liegt, dann schreibe ich meine Gedanken nieder. Dabei liegt es mir fern, das Rad neu erfinden zu wollen, meinen Lesern Banalitäten als "exklusives Expertenwissen" zu präsentieren oder die Seite zur Selbstdarstellung zu nutzen. Wenn die Statistik meiner Webseite dann zeigt, dass Beiträge von mir in wenigen Tagen über 80.000 mal (!) gelesen und viele hunderte Male geteilt werden, dann macht mich das zugegebenermaßen auch stolz. Ich danke meinen Facebook-Fans für den Support, ihr seid der Wahnsinn!

 

Was sind die Pläne für 2015?

Ich freue mich, mit meinem Team nach der Winterpause die "Schwer in Ordnung"-Trainingsserie fortzusetzen und sofern so fern die "Schreibwut" nicht inne hält, mein zweites Buch zu veröffentlichen. Ich freue mich auf meine eigene Fortbildung mit meiner sehr geschätzten Trainerin Renee Kalfsterman, bereits geplante Vorträge und Seminare, und bin gespannt, wohin die Reise sprichwörtlich noch geht.

 

Ich hoffe, all meine Lieben bleiben gesund und das wünsche ich auch all meinen Kunden, Freunden Bekannten!

 

Ich wünsche Euch ein besinnliches Weihnachtsfest,

schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!

Trainingstage österreichweit und im benachbarten Ausland -Termine auf Anfrage.

 

Mail: info@hippovital.at

Tel: +43 (0) 664/ 503-26-33

 


Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 304.6 KB
Logo 'PayPal empfohlen'

 

Ausgestattet von: